NarrenTalk Podcast No. 92

The Last Stand Andreas , Wolfgang und Stefan begrüßen euch zum NarrenTalk No. 92.

Trailer
Wir sprechen über die Trailer zu Runner Runner, Getaway, Paranoia, The To Do List, Evidence, The Family, Killing Season, Pawn Shop Chronicles und Machete Kills.

Last Seen
Stefan klärt uns über Byzantium auf. Andreas sah als Wunschreview The Faculty, genau wie Wolfgang 54 (aka Studio 54), der außerdem noch A Bittersweet Life sah.

Review
Arnie is back! Wir besprechen mit The Last Stand seinen ersten Film seit 10 Jahren.

Show Notes
00:00:00 Begrüßung
00:00:26 Trailer: Runner Runner
00:03:44 Trailer: Getaway
00:06:45 Trailer: Paranoia
00:11:31 Trailer: The To Do List
00:16:57 Trailer: Evidence
00:19:25 Trailer: The Family
00:23:17 Trailer: Killing Season
00:26:16 Trailer: Pawn Shop Chronicles
00:31:14 Trailer: Machete Kills
00:35:06 Last Seen: Byzantium
00:52:42 Last Seen: The Faculty
01:02:39 Last Seen: 54 (aka Studio 54)
01:10:07 Last Seen: A Bittersweet Life
01:18:41 Review: The Last Stand
01:53:57 Und Tschüss

4 Kommentare

Kommentar verfassen

  1. MAckei · Juni 16, 2013

    Eure wiederholten abfälligen Bemerkungen über Harrison Ford könnt ihr euch sparen! Der Mann ist einer der besten Schauspieler unserer Zeit … und da kommt ihr mit eurem mittelmässigen Filmgeschmack daher und redet ihn madig. So geht das nicht.

    • Harrison Ford Fan 666 · Juni 16, 2013

      Ja, die großen Schauspieler unserer Zeit: Harrison Ford, Til Schweiger, Steven Seagal, die Herren aus „GZSZ“ und noch einige andere … manche Leute erkennen ihre Qualitäten einfach nicht.

  2. StS · Juni 16, 2013

    Oha, da haben wir wohl nen Nerv getroffen. Aber so ist das nunmal mit Geschmäckern – sie sind halt unterschiedlich…

  3. daemonicus · Juni 16, 2013

    Ist doch gut dass du anderer Meinung bist, aber dann lass uns auch unsere. Ich bin da ganz ehrlich: Für einen guten Schauspieler hab ich den Harrison noch nie gehalten. Er passte ganz gut in manche Rollen, aber das war’s auch schon. Leider ist er mit zunehmendem Alter nicht unbedingt besser geworden.

    Und abfällig sind wir nie… niemals… also gar nie nicht. Ab und zu machen wir halt ein paar blöde Bemerkungen. 😉